Braunschweiger Segler-Jugend erfolgreich in Bremerhaven

Braunschweig erfolgreich bei der

Bremerhavener Eisbärenregatta im November 2017


Zur letzten Regatta in diesem Jahr trafen sich 70 Kinder aus 25 Vereinen im Fischereihafen im Bremerhavener Stadtteil Wulsdorf. Der ausrichtende Verein WVW hat diese Veranstaltung "Eisbärenregatta" getauft. Und so dick eingepackt wie das größte Landraubtier der Erde, gingen die Kinder mit den Optis auf's Wasser. Sechs Kinder des SVBS waren mit dabei. Josephine, als Bremerin in vertrautem Gewässer, lag am Samstag nach drei Wettfahrten noch im Mittelfeld der Opti A Wertung. Mit überzeugenden drei Wettfahrten am Sonntag kam sie schließlich auf den 6. Platz und durfte freudestrahlend einen Pokal mit nach Hause nehmen.

Die "kleinen" Opti B Segler des Vereins hatten mit den Bedingungen im Hafenbecken und dem anspruchsvollen Kurs mit Innerloop und Outerloop zu kämpfen; konnten aber je vier bewertete Wettfahrten absolvieren. Sie kamen auf den 36. (Otto) und den 34. Platz (Luis). Emil und Nico belegten Platz 11 und 13. Leon lag nach den ersten 3 Wettfahrten am Samstagabend knapp auf Platz 1! Am Sonntag musste er ihn dann aber doch abtreten. Allerdings ließ er den diesjährigen Eiermanncup-Sieger vom Gastgeberverein WVW hinter sich, eine tolle Leistung!

Damit verabschieden sich die Regattakinder für dieses Jahr. Das nächste Jahr wird bestimmt wieder spannend...

Ein Teil der Braunschweiger Flotte auf dem Weg zum Regattastart. Vorneweg Axel und Rouven im Begleitboot - vielen Dank für die Betreuung!

VIDEO zur Regatta:


template Joomla