SVBS im Merian/ZEIT

SVBS im Merian / DIE ZEIT

Der SVBS wird als besonders sehenswerte und vor allem entschleunigende Stätte im MERIAN-Heft über Braunschweig erwähnt:

 

"Braunschweig fragt: Was brauchst du eigentlich?

Die Oker wispert diese Frage, wenn sie gelassen am Südsee vorbeifließt,

wenn man dort im herrlichen kleinen Lokal vom Segler-Verein Braunschweig e.V. auf der Terrasse sitzt..."

 
Nachzulesen in der ZEIT ONLINE vom 28.11.2017: LINK

Nutzung Vereinsheim und Veranstaltungen 12/2017

Vereinsheim bis mindestens

31.12.2017 gesperrt

Das Vereinsheim ist aufgrund des Vandalismus-Schadens nach dem Einbruch Mitte November weiterhin nicht nutzbar, das schließt die Küche, die Sanitärräume, die Geschäftsstelle, den Schulungsraum und alle weiteren Fläche ein. Der Zugang ist aktuell bis mindestens 31.12.2017 untersagt. Eventuell verlängern sich die Aufräum- und Sanierungsarbeiten bis Anfang Januar.

Leider müssen deshalb auch abgesagt werden:

Nikolausregatta (10.12.)

Kochen ist IN (11.12.)

Weihnachtsfeier (13.12.)

Seesegler-Stammtisch

Happy Sailing an den Mittwochabenden

 

An anderen Ort verlegt und die Teilnehmer entsprechend informiert wurden:

Braunkohlwanderung (3.12.)

Vorstandssitzung (6.12.)

Sitzung Festausschuss (8.12.)

Amazon

Wir wollen niemanden, der im lokalen Fach- und Einzelhandel einkauft und damit die regionale Wirtschaft stärkt, motivieren künftig zu einem amerikanischen Versandhänder zu wechseln. Aber alle, die ohnehin bei Amazon einkaufen und jetzt Weihnachtsgeschenke ordern, können ganz nebenbei etwas für die Vereinskasse leisten - ohne Aufwand, ohne Kosten. Der SVBS bekommt von allen Umsätzen, die mit AmazonSmile getätigt werden, im Dezember 1,5% in die Vereinskasse überwiesen. Wer also bei Amazon ordert, möge bitte diesen Link nutzen:

Vereinsheim geschlossen

VEREINSHEIM vorübergehend GESPERRT

Das SVBS-Vereinsheim ist vorübergehend gesperrt und darf nicht betreten werden, Ursache ist ein Einbruch und fortgesetzte polizeiliche Ermittlungen. Die Trainingsleiter der Gruppen sind informiert und werden mit den Teilnehmern in direkten Kontakt treten. Das Braunkohlessen wird an einen anderen Ort verlegt, die Teilnehmer erhalten eine gesonderte Information. Das Happy Sailing ist vorübergehend abgesagt.

Einbruch am Südsee

Einbruch am Südsee

In das Segler-Heim des SVBS am Braunschweiger Südsee und das verpachtete Restaurant "Relax" wurde in der Nacht vom 17. auf den 18.11.2017 nach 21:30h Uhr eingebrochen. Da im Vereinsheim keine nennenswerten Wertgegenstände oder Bargled aufbewahrt werden, hielt sich der wirtschaftliche Schaden in Grenzen. Leider wurden aber sehr viele Einrichtungsgegenstände beschädigt, eine Scheibe eingeschlagen und Feuerlöscher im Gebäudeinneren entleert, so dass für geringe Beute ein erheblicher Sachschaden entstanden ist. Besonders niederträchtig ist, dass die Spendenbox für die Jugendarbeit geplündert wurde, darin befanden sich nur sehr geringe Bargeldbestände, weil regelmäßig geleert wird. Entwendet wurden weiterhin ein Beamer älteren Baujahrs (Marke Acer), zwei Besteckkoffer und ein blaues Taschenmesser mit der Aufschrift "Segler-Verein Braunschweig" sowie Einkaufsgutscheine der Firma AWN.

Die polizeilchen Ermittlungen laufen, es konnten Spuren und Aufnahmen einer Videoaufzeichnung gesichert werden. Strafantrag ist gestellt. Zur Ergreifung der Täter wurde von Vereinsmitgliedern eine

BELOHNUNG von € 1.000,--

ausgelobt. Wer den Täter benennen kann, teilt dies bitte an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! mit. Sollte der Täter selbst reuig sein, sich melden und den gesamten Schaden ersetzen, ist der Verein bereit, den Strafantrag zurückzuziehen.

Vergleichsfoto des entwendeten Besteckkoffers:

Vereinsausflug nach Hamburg

VEREINSAUSFLUG

HAMBURG

13. Januar 2018

 Wir haben für die Vereinsmitglieder einen Ausflug organisiert. Es geht nach Hamburg, dort erwartet uns folgendes Programm:

  • Führung zur Historie der Segelschifffahrt im Internationalen maritimen Museum
  • Fahrt mit einem Schiffsführungssimulator der Großschifffahrt
  • Hafenrundfahrt im Hamburger Hafen

An- und Abreise erfolgen gemeinsam ab und an Hauptbahnhof Braunschweig. Abfahrt ca. 9.00h, Rückkehr ca. 20-21.00h, genaue Zeiten werden den Mitfahrern mitgeteilt. In Hamburg wird eine Wegstrecke von ca. 3 km zu Fuß zurückgelegt, mobilitätseingeschränkte Mitfahrer können ein Sammeltaxi nutzen.

Die Kosten zur Teilnahme inkl. Bahnfahrt und den o.g. Programmpunkten jedoch ohne Verpflegung betragen:

  • Erwachsene   € 60,--
  • Kinder            € 30,--

Die Fahrt findet statt ab 15 verbindlichen Anmeldungen, die maximale Teilnehmerzahl ist auf 25 Personen begrenzt. Teilnehmen können nur SVBS-Mitglieder und deren Angehörige.

Anmeldeschluss:        18. Dezember 2017

Anmeldungen:     per Mail an den Ersten Vorsitzenden unter Angabe der Anzahl Erwachsenen und Kinder

Wir freuen uns auf alle MitfahrerInnen!

template Joomla