Einladung zum Südseefest 2018

Herzliche Einladung zum

Südseefest

am 2. und 3. Juni 2018

 

SVBS auf dem Blog der Stadt Braunschweig

Auf dem Blog der Löwenstadt Braunschweig findet sich ganz aktuell eine Berichterstattung über den SVBS:

https://loewenstadt.braunschweig.de/suedsee-braunschweig-segeln/

Eckernförde 2018

Opti-Trainingslager Eckernförde 2018

 

Bereits zum zweiten Mal fand vom 28.04.2018 bis zum 01.05.2018 das Trainingslager unserer Opti-Kinder an der Ostsee statt. Ausrichter waren der Segler-Verein Braunschweig (SVBS) zusammen mit dem Segler-Verein Mardorf (SCM). Wie im letzten Jahr hat Patrick Böhmer mit seinem Team vom Segelsport-Grönwohld ein perfektes Training geboten. Das Team stand in allen Fragen rund ums Segeln zur Verfügung. Selbst die Eltern und Betreuer konnten, wie schon im letzten Jahr, Segelboote, Katamarane, Windsurfbretter und SUP ausleihen oder wahlweise Kurse belegen.

Optis und 420er

Insgesamt waren 13 Optimisten sowie ein 420er im Einsatz. Besonders gefreut hat uns, dass das Training vereinsübergreifend stattfand. Die Kinder wurden in zwei leistungsorientierte Regattagruppen und eine Gruppe für fortgeschrittene Anfänger eingeteilt und während der jeweils morgens und nachmittags stattfindenden Trainings durch Trainer und Motorboote betreut. Neben dem Starten, der richtigen Sitzposition im Boot und dem rückwärts Segeln standen auch theoretische Grundlagen und viele wertvolle Tipps im Vordergrund. So haben die Trainer mit den Kindern jeden Boots- und Segeltrimm an Land noch einmal akribisch geprüft und letzte Optimierungen vorgenommen, bevor es aufs Wasser ging. Ganz besonders beliebt war bei den Kindern auch in diesem Jahr das Probesegeln auf den Catsys, den Kinderkatameranen.

Optis und Catsys

Leider hat das Wetter dieses Jahr die hohen Erwartungen aus dem letzten Jahr nicht ganz erfüllen können. Bei Temperaturen um 10°C Luft und 8°C Wasser sowie häufigen Regenschauern wurden Kinder und Eltern daran erinnert, dass Segeln in unseren Breitengraden eben ein Natursport ist, der eine entsprechende Kleidung benötigt. Dick eingepackt in Trockenanzug mit Neoprenschuhen und Socken, Mützen, Handschuhen (teilweise auch 2 Paar übereinander – wir haben gelernt, dass Gartenhandschuhe nicht nur zum Rosenschneiden gemacht sind!) hatten die Kinder trotzdem eine Menge Spaß. Für fehlende Ausrüstung stand das Team von Segelsport-Grönwohld zur Verfügung und hat, falls erforderlich, mit neuer Segelkleidung ausgeholfen. So konnte es gut geschützt aufs Wasser gehen. Und ganz nebenbei haben die Kinder gelernt, dass die Orientierung bei plötzlichem Seenebel und das Einfädeln des Ruderblatts bei mäßigem Wellengang doch etwas schwieriger ist als auf unseren niedersächsischen Seen.

Cats

Wie im letzten Jahr haben die Kinder mit den Trainern gemeinsam Mittag gegessen und hatten zwischen Training genügend Zeit sich auf dem Spielplatz des Campingplatzes auszutoben. Nach heißer Dusche gab es wieder einen gemeinsamen Grillabend bei dem die Erfahrungen des Tages ausgetauscht werden konnten und Eltern und Kinder schon wieder die Planungen für die nächste Saison diskutiert haben.

Rouven Brückner

Bootstaufe am Südsee

Bootstaufe "Speedy"

Der Name möge das Programm sein - am Südsee wurde ein neuer Optimist auf den Namen "Speedy" getauft. Dank einer großzügigen Spende der PSD-Bank konnte ein neues Ausbildungs- und Regattaboot angeschafft werden. Getauft wurde Speedy von Herrn Carsten Graf, Vorstandssprecher der PSD-Bank Braunschweig (rechts im Bild). Der SVBS-Vorstand und die Regatta-Gruppe waren live dabei und sagen nochmals ganz herzlich: DANKE!

Optimisten-Regatta am Gardasee

Braunschweiger Segler am Weltrekord beteiligt


Die Regattagruppe des SVBS ist am aktuellen Weltrekord in Riva (Gardasee/Italien) beteiligt. Vom 29. März bis 1. April findet auf dem Gardasee die weltgrößte Einheitsklassenregatta statt. Dieses Jahr wird mit voraussichtlich knapp 1.400 teilnehmenden Booten der bisherige Weltrekord von 1.055 Booten noch deutlich übertroffen. Sieben Braunschweiger Segler zwischen 9 und 12 Jahren sind beteiligt und kämpfen 4 anstrengende Tage bis Ostersonntag gegen Wind und Welle gemeinsam mit Seglern aus aller Welt um die begehrten vorderen Plätze in verschiedenen Kategorien. Junge Segler reisen aus ganz Europa aber auch aus den USA, von den Cayman Islands, aus Japan oder Russland an; insgesamt sind 30 Nationen an der international bedeutendsten Regatta für Optimisten beteiligt. Abends nach den Wettkämpfen lockt der weltweit renommierte ausrichtende Segelclub Fraglia Vela Riva mit Pasta-, Pizza- und Nutella-Buffet für alle aktiven Segler.

Gesegelt wird auf Optimisten-Booten (2,30m lang, 1,13m breit, 45 kg schwer, Masthöhe 2,35m, Segelfläche 3,5 qm). Das Training für die Teilnahme fand unmittelbar zuvor ebenfalls auf dem Gardasee statt.

Hier winkt das Team des SVBS von den Steganlagen des Gastgebers Fraglia Vela Riva


 

Stegneubau

Neuer Ausbildungssteg für Wassersportler

Der Segler-Verein Braunschweig e.V. errichtet 2018 mit wasserbaurechtlicher Genehmigung durch die Stadt Braunschweig eine neue Steganlage für Ausbildungszwecke. Der Baubeginn ist Ende März erfolgt und wird bis Mitte April abgeschlossen sein.

Der neue Steg hat eine Gesamtlänge von fast 22m und wird Platz für 10 Boote bieten. Er ersetzt eine in die Jahre gekommene und technisch mangelhafte kleinere Steganlage. Auch Segler mit körperlichen Einschränkungen oder Behinderungen wird künftig ein besserer Zugang zum Segelsport geboten. So wurden der Kopfsteg und die Fingerstege deutlich verbreitert, damit mehr Standfläche besteht und auch Zugang für Rollstuhlfahrer möglich wird. Der Oberflächenbelag ist wartungs- und reinigungsfrei und bietet auch bei nasser Witterungslage einen stabilen Stand und maximale Rutschhemmung. Sicherheitsleiter, Rettungsmittel und eine Einstiegshilfe sorgen für mehr Sicherheit und Komfort auf dem Steg. Die Schwimmkörper sind durch Eisschrägen winterfest und bestehen genau wie alle tragenden Elemente aus Aluminium. Die Finanzierung der Gesamtkosten im mittleren fünfstelligen Bereich erfolgt ohne öffentliche Förderung alleine durch Vereinsmittel und zweckgebundene Spenden einzelner Mitglieder.


Bauarbeiten im März 2018 am Südsee-Boulevard: Das landseitige Widerlager der Steganlage wird ertüchtigt.

Weitere Beiträge...

  1. Kunst am Bau
template Joomla